FSBTU

    Generalsanierung eines Bürogebäudes mit Parkhaus

    Projektdaten

    Bauherr

    3B Berliner Bau- Betreuuung GmbH Unternehmensgruppe Pepper

    Leistungen
    • Projektleitung
    • Leistungsphase 6 – 8
    • Mieterkoordination
    Zeitraum

    2011 – 2012

    Bausumme

    ca. 14 Mio €

    Nutzung

    Büro

    Brutto Geschossfläche

    ca. 16.400 qm

    Lage

    Fraunhofer Straße 33-36
    10587 Berlin

    Auf Google Maps ansehen

    Das ca. 39 m hohe Gebäude, in der Nähe des Ernst-Reuter-Platzes, wurde 1971 – 1973 als Stahlbetonskelett-Konstruktion errichtet und besteht aus zwölf Geschossen mit einer Grundfläche von ca. 1200 qm. Im Kellergeschoss sowie im 1. und 2. Obergeschoss befinden sich Park- und Lagerflächen.

    Das Gebäude wurde vollständig entkernt, die Fassade komplett abgebrochen. Der Beton der Parkebenen musste aufwendig saniert werden.

    Die neue Fassade mit geschosshoher Dreifachverglasung als Pfosten-Riegel-Konstruktion in Leichtmetallbauweise veränderte das Gebäude nachhaltig. Die verglasten Bereiche werden mittels außenliegenden Jalousien verschattet. Die Pfosten-Riegel-Fassade musste aufgrund des äußerst engen Terminplans und der daraus resultierenden Bauabläufe „von oben nach unten“ als Elementfassade ausgeführt werden. Nachdem die Fassade der drei obersten Geschosse montiert war, begann bereits der Innenausbau.

    In enger Abstimmung mit dem Hauptmieter, der Technischen Universität Berlin, wurden das 3. – 10. Obergeschoss zu Büro- und Seminarflächen mit entsprechendem technischen Niveau um- und ausgebaut. Das Haus wird sowohl an der Nordseite als auch an der Südseite durch neue behindertengerechte Zugänge erschlossen und auch der Aufzug des Nebentreppenhauses wurde behindertengerecht ausgestattet. Mit ihm kann nun das Parkhaus behindertengerecht und wettergeschützt erreicht werden.

    Die angrenzend an das Bürogebäude befindliche Tankstelle wurde ebenfalls generalsaniert. Nach Rückbau der Wasch- und Reparaturhalle sowie des Tankstellenshops wurden diese Räumlichkeiten, als unter das Hauptgebäude geschobener Block, völlig neu gestaltet und wieder aufgebaut.

    Im Bereich des Gebäude-Ensembles wurden die Außenanlagen revitalisiert.

    Leistungen

    Projektleitung
    Leistungsphase 6
    Leistungsphase 7
    Leistungsphase 8
    Mieterkoordination

    « Zurück zu Projekte