STP

02.12.2019 | Bau

Im Monat November wurde bereits das dritte Obergeschoss für die weiteren Ausbauarbeiten an den Tischler (FF&E) übergeben.

Die Fassaden zur Spreeseite wurden nach einer finalen Begehung abgerüstet, hier können die Arbeiten an den Außenanlagen im hinteren Baufeld nun wie geplant abgeschlossen werden.

Die WDVS Fassade parallel zur Schillingbrücke wurde ebenfalls fertiggestellt, für den abschließenden Fassadenanstrich wird dieser Fassdenbereich eingehaust und erwärmt.

Die Vorbereitungen für den Rückbau der Baustelleneinrichtungsfläche am Stralauer Platz laufen bereits sodass dieser zum Ende des Jahres abgeschlossen werden kann.


« Zurück zur Übersicht